Ist eine Kreditkarte in Thailand sinnvoll?

Wie bezahle ich am besten in Thailand?

thailand

Du hast sicherlich eine Reise nach Thailand gebucht und stellst dir die Frage, wie du in Thailand bezahlen sollst. Natürlich kannst du alles mit Bargeld bezahlen. Es stellt sich nur die Frage, ob du das komplette Bargeld aus Deutschland mitbringst, oder du andere Zahlungsarten vor Ort benutzt. Ich selbst war schon häufig in Thailand und möchte hier meine Erfahrungen teilen. Es soll ein kleiner persönlicher Ratgeber sein, der dich optimal für deine Thailand Reise vorbereitet.

Bargeld von zuhause mitbringen

Die erste Möglichkeit ist, du bringst dein komplettes Reisegeld von zuhause mit. Das hat allerdings sehr viele Nachteile:

Auch wenn du andere Bezahlmethoden wählst, schadet es nicht, eine kleine Reserve an Bargeld für den Notfall mitzunehmen. Dafür reichen auch Euro oder US Dollar, die du dann erst im Notfall wechseln musst. Denn es kann immer mal passieren, dass ein Geldautomat defekt oder gar leer ist, so dass dir die Kreditkarte in solch einem Fall auch nicht weiter hilft. Ich kann einfach nur empfehlen, nicht die komplette Reisekasse in Bar mitzunehmen.

Reisescheck/Travellerscheck

Ein Überbleibsel aus dem vorherigen Jahrhundert sind noch Reiseschecks. Diese haben früher eine große Rolle gespielt. Mittlerweile spielen sie fast keine Rolle mehr, sie wurden einfach von der Einfachheit der Kreditkarte verdrängt.

EC-Karte

Die normale EC-Karte, wie wir sie in Deutschland benutzen, kann zum einen an vielen Geldautomaten nicht benutzt werden. Zum anderen ist das Abheben auch sehr teuer. In Thailand ist die Abhebung meist auf umgerechnet 200€ bis 400€ beschränkt, so dass du durch mehrmaliges Abheben stolze Gebühren ansammelst. Du kannst sie vielleicht als Ersatz mitnehmen, falls andere Möglichkeiten nicht funktionieren. Aber da würde ich speziell für Thailand zwei Kreditkarten unterschiedlicher Marken mitnehmen. Aber dazu gleich mehr.

Eine Kreditkarte für Thailand?

Die aus meiner Sicht beste Methode um in Thailand an Bargeld zu kommen ist die Kreditkarte. Vor allem eine Visa oder Mastercard, da man mit einer American Express Kreditkarte in einigen Gegenden Probleme haben kann. Um dir zu verdeutlichen, warum eine Kreditkarte in Thailand sinnvoll ist, will ich hier mal kurz auf die Vor- und Nachteile eingehen:

Vorteile einer Kreditkarte in Thailand

Nachteile einer Kreditkarte in Thailand

Tipps für den Einsatz einer Kreditkarte in Thailand

Folgende Kreditkarten sind für Thailand zu empfehlen

Solltest du nun für deine Thailand Reise eine Kreditkarte bevorzugen und du besitzt noch keine, mit der du kostenlos Geld abheben kannst, dann kann ich dir die folgende Kreditkarten empfehlen. Ich habe mich dabei nur auf Visa und Mastercard konzentriert, da sie 90% der Kreditkarten ausmachen und auch problemlos in Thailand benutzt werden können.

Bank Kartenname Weltweit kostenlos abheben Jahresgebühr Link
Norisbank Mastercard Kreditkarte Ja keine beantragen
Santander 1plus Visa Card Ja keine beantragen
Advanzia Bank Gebührenfrei Mastercard GOLD Ja keine beantragen
Hanseatic Bank GoldCard (Visa) Ja ab 2. Jahr, unter Umständen beantragen

Einige werden sich jetzt vielleicht fragen, warum in der Liste die Kreditkarte der DKB nicht auftaucht. Ich selbst habe sie jahrelang benutzt, allerdings haben sich die Nutzungsbedingungen geändert: Man muss jetzt in Thailand die teilweise vom Automaten erhobenen Gebühren selbst bezahlen. Das war in der Vergangenheit anders, so dass die DKB aus Kulanz die Gebühren zurückerstattet hat.